Sparkassenakademie Bayern
Bildungsprodukt
5821  Fachtagung Aktuelles im Geschäftsfeld Baufinanzierung
Qualifizierungskatalog
Tagungen

Zielgruppe
Führungs- und Fachkräfte aus dem Privatkundenbereich: Immobilienfinanzierung, Vertriebssteuerung, Marketing, Kreditorganisation/-marktfolge

Ziele
Die private Baufinanzierung ist eines der wichtigsten Kerngeschäftsfelder der bayer. Sparkassen. Die goldenen Jahre scheinen vorbei zu sein. Das Neugeschäft und die Bestände der bayer. Sparkassen stagnieren. In Zeiten der anhaltenden Niedrigzinsphase und der "digitalen Revolution" gilt es nun Ertragschancen zu erkennen und zu nutzen sowie Effizienzen auch durch Umsetzung der standardisierten OSPlus_neo-Prozesse zu heben.

Inhalte
Geplante Themen:

u. a.

    • Immobilie und Baufinanzierung im Kontext der "digitalen" Revolution
    • Kundenreise Baufinanzierung
    • Geschäftsfeld Baufinanzierung in Verbindung mit Systematik im Vertrieb (Anbahnungs- und Bestandsprozesse sowie akute Finanzierung)
    • Blitzlicht der Verbundpartner (Vertriebsthemen für 2019)
    • Standardkonditionierung in der Baufinanzierung (incl. Herausforderungen unter OSPlus_neo)
    • Status zu OSPlus_neo Baufinanzierung
  • Status der Pilotsparkasse Rottal-Inn
  • Muster-Empfehlung zu Produktdrehscheibe und Konditionentableau
  • OSPlus_neo Zinsprolongation
    • Aktuelles aus dem Vermittlergeschäft
    • LBS-Produkte im Vermittlergeschäft
    • Aktuelle Themen der Rechtsabteilung
    • Aktuelle SVB-Themen (incl. Data Analytics) und Unterstützungspaket SVB und Sparkassenakademie

Termine
lfd. Nr. Bezeichnung Absteigend sortieren Von Bis Veranstaltungsort Meldeschluss Status
801 Fachtagung Aktuelles im Geschäftsfeld Baufinanzierung 25.10.2018 25.10.2018 Sparkassenakademie Bayern, Landshut 24.09.2018

Dozenten / Trainer
SVB, Verbundpartner, Vertreter aus Sparkassen

Preis Dauer
205,00 EUR 1,00 Tage

Ansprechpartner inhaltlich
Wenger, Ingeborg 0871 504-2290 i.wenger@s-akaby.de

Ansprechpartner organisatorisch
Wenger, Ingeborg 0871 504-2290 i.wenger@s-akaby.de

Hinweise
Die Veranstaltungsgebühr beträgt 205,00 Euro
Für alle Anmeldungen, die nach dem Anmeldeschluss eingehen, berechnen wir einen Zuschlag zur Tagungsgebühr von 30,00 Euro.
Für Teilnehmer, die ohne Anmeldung zur Veranstaltung kommen, berechnen wir einen Zuschlag zur Tagungsgebühr von 60,00 Euro.