Sparkassenakademie Bayern
Bildungsprodukt
5349  374b - Risikokreditbearbeitung - Aufbauschulung Recht Teil 2 für Sachbearbeiter

Qualifizierungskatalog
OSPlus Standardschulungen

Zielgruppe
Die Schulung richtet sich an die Mitarbeiter der Rechtsabteilung/Kreditsachbearbeitung/Marktfolge, die als Fachverantwortliche mit der Anwendung RKB arbeiten. Dabei sollen primär Mitarbeiter angesprochen werden, denen Kenntnisse in den oben genannten Inhalten fehlen, die eine Auffrischung ihrer Kenntnisse
benötigen oder die bestimmte Fragestellungen in den genannten Themen haben.

Voraussetzungen: Fachliche Kenntnisse im Bereich Abwicklung/Beitreibung, grundlegende Kenntnisse in der Anwendung RKB

Ziele
Den Teilnehmer werden über grundlegende und vertiefende Kenntnisse in den unten genannten Inhalten vermittelt. Dabei soll insbesondere auch auf individuelle Fragestellungen eingegangen werden.
Ziel der Schulung ist es, die Teilnehmer als Sachbearbeiter in die Lage zu versetzen, mit der Anwendung RKB produktiv zu arbeiten.

Die Administration der Anwendung RKB und die Schnittstellen werden daher nur insoweit behandelt, als dies zum Verständnis der Anwendung notwendig ist.

Inhalte
Folgende fachliche Inhalte werden im Rahmen der Schulung für das Fachmodul RKB Recht vermittelt:

1. Abwicklungskonzept
1.1 Anlage und Planung
1.2 Terminverschiebung
1.3 Beschluss, Änderungsbeschluss
1.4 Statusreport
1.5 Watchlist

2. Vorgehensweise in RKB mithilfe der PPS-Prozesse (Workflows)
2.1 Anlage, Bearbeitung, Erledigung
2.2 Hinzufügen von Prozessen
2.3 Erläuterung sämtlicher in RKB Recht vorhandener Prozesse

Termine
Es sind keine Termine geplant.

Dozenten / Trainer
Fa. ABIT GmbH

Preis Dauer
380,00 EUR 1,00 Tage

Ansprechpartner inhaltlich
Sterr, Tobias 0871 504-2363 t.sterr@s-akaby.de

Ansprechpartner organisatorisch
Schrastetter, Margot 0871 504-2365 m.schrastetter@s-akaby.de

Hinweise
Zum weiteren Aufbau der Kenntnisse wird das Seminar S374a "Risikokreditbearbeitung - Aufbauschulung Recht Teil 1 für Sachbearbeiter" angeboten.

Für Neueinsteiger empfehlen wir das Seminar 373a.

Max. TN pro Sparkasse: 2

Bitte beachten Sie, dass die Seminarplanungen der FI für das Folgejahr in der Regel immer erst Ende November des laufenden Jahres abgeschlossen werden. Sobald die Seminare buchbar sind, informieren wir Sie per Rundschreiben.