Sparkassenakademie Bayern
Bildungsprodukt
5313  664 - Die Buchungsfunktionen innerhalb der OSPlus-Anlagenbuchhaltung
Qualifizierungskatalog
OSPlus Standardschulungen

Zielgruppe
Die Schulung richtet sich an Mitarbeiter aus den Bereichen Finanzbuchhaltung und/oder Rechnungswesen, die die Anlagenbuchhaltung durchführen.
Vorausgesetzt wird die Teilnahme an der S663 "Die Anlagenbuchhaltung innerhalb von OSPlus" bzw. Grundkenntnisse der OSPlus Anlagenbuchhaltung.

Ziele
Sie sind in der Lage, die Buchungsfunktionen in der Anlagenbuchhaltung zu nutzen. Anhand von praktischen Beispielen machen Sie sich mit den zur Verfügung stehenden Belegarten, den Massendatenänderungen und der Verteilung von Neuzugängen in der OSPlus-Anlagenbuchhaltung vertraut. Sie kennen den Leistungsumfang und können die individuellen Funktionalitäten in der Praxis anwenden. Sie können selbst komplexere Vorgänge aus der praktischen Arbeit in der Sparkasse buchungstechnisch vornehmen.

Inhalte
1. Allgemeine Einführung
1.1 Erläuterungen zu den buchungsrelevanten Funktionalitäten der OSPlus Anlagenbuchhaltung

2. Die Buchungsfunktionen in der OSPlus Anlagenbuchhaltung
2.1 Verteilung Neuzugang
2.2 Massendatenänderungen
2.3 Buchungen mit den vorhandenen Belegarten
2.4 Stornofunktionen
2.5 Umgang mit den verschiedenen Buchungsstati
2.6 Buchungsübersicht und
2.7 buchungsrelevante Auswertungen

Termine
lfd. Nr. Bezeichnung Absteigend sortieren Von Bis Veranstaltungsort Meldeschluss Status
802 664 - Die Buchungsfunktionen innerhalb der OSPlus-Anlagenbuchhaltung 06.11.2018 06.11.2018 Sparkassenakademie Bayern, Landshut 01.07.2018

Dozenten / Trainer
cp consultingpartner AG

Preis Dauer
380,00 EUR 1,00 Tage

Ansprechpartner inhaltlich
Sterr, Tobias 0871 504-2363 t.sterr@s-akaby.de

Ansprechpartner organisatorisch
Schrastetter, Margot 0871 504-2365 m.schrastetter@s-akaby.de

Hinweise
Bitte beachten Sie, dass wir die Teilnehmerzahl aus Kapazitätsgründen gegebenenfalls auf 2 Teilnehmer pro Sparkasse begrenzen müssen.

Bitte beachten Sie, dass die Seminarplanungen der FI für das Folgejahr in der Regel immer erst Ende November des laufenden Jahres abgeschlossen werden. Sobald die Seminare buchbar sind, informieren wir Sie per Rundschreiben.