Sparkassenakademie Bayern
Bildungsprodukt
2157  Der Firmenkundenbetreuer im digitalen Zeitalter

Zielgruppe
Leiter Firmenkunden, Firmen- und Gewerbekundenbetreuer, Betreuer freie Berufe/Heilberufe, Leiter BusinessCenter

Ziele
Sie erkennen die Bedeutung der Digitalisierung im Wettbewerbsumfeld der Firmenkunden und lernen die aktuell vorhandenen technischen Möglichkeiten kennen. Die Entwicklung im Bereich e-commerce und die aktuellen Payment-Angebote der Sparkassen für ihre Firmenkunden runden das Seminar ab und erweitern Ihre multimediale Kompetenz.

Inhalte
1. Tag:

1. Digitale Disruption - was um uns passiert

2. Paypal, Crowd & Co: Digitalisierung bei Finanzdienstleistungen

3. Digitalisierung und Strategien im Firmenkundengeschäft
3.1. Die wichtigsten Begriffe zur Digitalisierung
3.2 Onlinestrategie Firmenkunden
3.3 Vertriebsstrategie der Zukunft FK

4. Der Berater in einer (neuen) medialen Welt

5. Das BusinessCenter - Geschäftskunden effizient und erfolgreich betreuen

6. Giro-Fachberatung - Vertrieblicher Ansatz
6.1 Beratungskonzept und Vertriebsprozess
6.2 Bedarfserkennung beim Kunden
6.3 Tandem - Verhandeln mit Kunden im Team
6.4 Leistungen gestalten und Mehrwerte für Kunden generieren

7. Lösungsorientierte Leistungen und aktiver Produktvertrieb im Überblick
7.1 Internet-Filiale und Firmenkundenportal - Basis für Information, Transaktion und Abschluss
7.2 Payment - Verfahren und Angebote für Kunden
7.3 Banking und Sicherheit


2. Tag:

1. Digitale Kundenkommunikation und Marketing
1.1 Social Media Nutzung
1.2 Xing Nutzung

2. Yes-Händlergewinnung (Beratersensibilisierung)

3. eMail, eSafe, ePostfach, S-App

4. Onlineproduktverkauf
4.1 Online-Avale
4.2 Deutsche Leasing / 2-Minuten-Zusage
4.3 Geschäftsgirokonto

5. Unterschiedliche Qualität bei Online-Auftritten von Firmenkunden

6. Erfahrungen und Bericht eines erfolgreichen Online-Händlers anhand eines Praxisberichts mit anschließender Fragerunde

Dozenten / Trainer
Thomas Stoklossa, Günther Rödel, SVB
Rudolf Marx, Sparkasse Passau