Sparkassenakademie Bayern
Bildungsprodukt
5439  130 - S-Invest: Administrations-Workshop
Qualifizierungskatalog
OSPlus Standardschulungen

Zielgruppe
Als Teilnehmer sind je ein/e MitarbeiterIn aus der Organisationsabteilung (bzw. Fachadministration des Themenschwerpunktes) und Administrator IF-CMS vorgesehen.

Ziele
Sie kennen die S-Invest App und die OSPlus_neo Prozesse, die aus der S-Invest App aufgerufen werden können.
Im Rahmen des Workshops werden die medialen OSPlus_neo Prozesse und deren Besonderheiten vorgestellt.
Im Anschluss werden diese gemeinsam administriert, getestet und freigegeben.

Inhalte
1. Vorstellung der S-Invest App

2. Vorstellung der Transaktionsprozesse (Wertpapierkauf, Wertpapierverkauf, Sparplanbearbeitung) mit OSPlus_neo im DekaBank-Depot und Sparkassendepot sowie des Depotweckers

3. Administration dieser Prozesse im OSPlus-Portal und IF-CMS

4. Test der administrierten Prozesse

Termine
Es sind keine Termine geplant.

Dozenten / Trainer
Mitarbeiter der Finanz Informatik

Preis Dauer
Seminar kostenfrei ( evtl. zzgl. Übernachtungskosten und Frühstück) 1,00 Tage

Ansprechpartner inhaltlich
Sterr, Tobias 0871 504-2363 t.sterr@s-akaby.de

Ansprechpartner organisatorisch
Zimmermann, Heidi 0871 504-2297 h.zimmermann@s-akaby.de

Hinweise
Das Seminar richtet sich an ausgewählte Sparkassen, die sich im Rahmen der ?S-Invest Umfrage? für einen Akademie-Workshop entschieden haben.

Aktivierung der erforderlichen GPS-Prozesse (identisch zu stationär, keine weitere Admin erforderlich) soweit noch nicht erfolgt: DekaAuftrag, dknVerkauf, dknSparplan, dwpKauforder, dwpVerkaufsorder, dwpSparplan, DekaDepotNeu, WpHGStamm.

Zugang zur Adminstration des S-Investors Sicherstellung SEVA-Zugang (externer Zugriff) für den OSPlus-Administrator (2. Zugang für IF-CMS-Administrator optional) Sicherstellung, dass ein Zugang zum DekaBank-Depot sowie Sparkassendepot jeweils mit Bestand in der Internet-Filiale zum Test zur Verfügung steht.

Bei Rückfragen zur Vorbereitung wenden Sie sich gerne an:
s-invest@f-i.de

Die Administration wird im System der Sparkasse erfolgen. Der Zugriff auf das Echtsystem erfolgt über SEVA. Hierzu ist es zwingend erforderlich, dass Sie jeweils einen SEVA-Token der Sparkasse inklusive der Zugangskennungen mitbringen. Es ist sicherzustellen, dass mit dem SEVA-Zugang vom Akademie-Rechner auf das System der Sparkasse zugegriffen werden kann (externer Zugriff).
Sie benötigen für das Seminar ihren sparkasseneigenen User. Kenntnis über das eigene Passwort ist notwendig, da Single Sign-On in der Akademieumgebung nicht funktioniert.