Sparkassenakademie Bayern
Bildungsprodukt
3714  Workshop zur Vorständevergütung

Zielgruppe
Vorsitzende und stellvertretende Vorsitzende der Verwaltungsräte von Sparkassen gemeinsam mit den/der Vorstandsvorsitzenden der jeweiligen Sparkasse

Ziele
Die Teilnehmer klären noch offene Fragen zum neuen Vergütungssystem für Vorstände, erhalten Anregungen zur Ausgestaltung der hausspezifischen Regelungen und diskutieren Vorgehensweise und mögliche Ausprägungen bei den Zielvereinbarungen für ihr jeweiliges Haus.

Inhalte
1. Komprimierte Zusammenfassung zu den neuen Richtlinien, insbesondere zur variablen Vergütung

2. Behandlung offener bzw. unklarer Punkte aus Sicht der jeweiligen Sparkasse (Beantwortung, Diskussion, Anregungen)

3. Ableitung für die Ausgestaltung und Zielvereinbarungen pro vertretener Sparkasse (Arbeit in Kleingruppen pro teilnehmender Sparkasse)

4. Rückmeldungen durch die Fachleute des SVB

5. Austausch mit den anderen vertretenen Sparkassen

Dozenten / Trainer
Gabriele Prummer, Christian Knott, Dr. Mark Reinisch, Ulrich Walter, Sparkassenverband Bayern

Hinweise
Vorbereitung und Übersendung offener Fragen (an Frau Reuter-Reitmeier), die im Workshop behandelt werden sollen.

Pro Workshop-Termin vier Sparkassen mit max. je drei Teilnehmern.