Sparkassenakademie Bayern
Bildungsprodukt
4313  IDH Erstellung von Abfragen für das Meldewesen (Einsteiger ohne Vorkenntnisse)

Zielgruppe
Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter/-innen im Bereich "Meldewesen" ohne Vorkenntnisse in der Anwendung IDH

Ziele
Sie erhalten Kenntnisse zur Erstellung von individuellen Abfragen und Auswertung der Meldewesen Daten im IDH. Sie sind in der Lage, Ihre bisherigen Abfragen aus den ACCESS-Hüllen auf das IDH umzustellen. Insbesondere werden dabei die Kenntnisse zur effektiven Nutzung von DB2 SQL zur Auswertung der Daten vermittelt.

Inhalte
1. Aufruf der Anwendung und Funktionsüberblick
2. Datenmodell Meldewesen (SR ID 15712 )
3. Nutzung Abfrageschablonen und Parameter
4. Erstellung einfacher Abfrageschablonen (ohne Join) mit SQL
5. Berechtigung und Verteilung von Abfrageschablonen

Dozenten / Trainer
Christian Rösch, Fa. Consultingpartner AG

Hinweise
KURS-Rechte:
Sie benötigen für das Seminar für Ihren S-User in der Sparkasse nachfolgende KURS-Rechte: IDH-ADMIN, IDH-DESIGN, IDH-FREIGEB, IDH-BEARBEIT und IDH-ABRUF (jeweils ohne Feindefinitionen). Ebenfalls ist der Zugang zum IDH am Arbeitsplatz in der Sparkasse auszutesten.

Bitte senden Sie eine Woche vor dem Seminar pro Teilnehmer die hinterlegten Kursrechte in Form einer Hardcopy an die Mailadresse: christian.roesch@cp-bap.de.

SEVA-Token und sparkasseneigene User:
Sie greifen im Rahmen des Seminars auf das Echtsystem der Sparkasse über SEVA zu. Hierzu ist es zwingend erforderlich, dass die TeilnehmerInnen einen SEVA-Token der Sparkasse inklusive der Zugangskennungen sowie zusätzlich ihren eigenen Sparkassen User zum Seminar mitbringen.
Individuelle Fragen und Themenwünsche:
Sie haben die Möglichkeit, Ihre individuellen Fragen und Themenwünsche bis spätestens eine Woche vor dem vorgesehenen Termin an die Mailadresse christian.roesch@cp-bap.de zu senden. Geben Sie dabei bitte den Titel und den Termin des Seminars mit an.

Das Seminar wird immer auf Basis der zum Zeitpunkt geltenden OSPlus-Release 18.1 durchgeführt.