Sparkassenakademie Bayern
Bildungsprodukt
4215  Die Persönlichkeit des PElers (bisher 4061)

Zielgruppe
Mitarbeiter, die verantwortlich die Personalentwicklung ihrer Sparkasse mitgestalten. Die Teilnehmer
    • bringen mehrere Jahre Erfahrung in der Aus- und Weiterbildung oder als Führungskraft mit
    • haben die Aufgabe, über Aus- und Weiterbildung hinaus, die PE zu gestalten
    • bringen hohes Engagement und die Bereitschaft, Freizeit einzusetzen, mit.

Ziele
Sie hinterfragen eigene Stärken und Schwächen und klären, mit welchen mentalen Modellen Sie arbeiten und wie Sie Ihre eigene Persönlichkeit wirksam einsetzen können.

Inhalte
1. Konstruktion der Wirklichkeit und Rolle des intuitiven Handelns

2. Persönlichkeitsmodelle - Nutzen und Grenzen

3. Selbstreflexion mit Hilfe der Transaktionsanalyse

4. Der konstruktive Umgang mit sich selbst und anderen - vor allem in Stress-Situationen

5. Motivations- und Wertestruktur

6. Reflexion individueller, herausfordernder Situationen

7. Reflexion der Einsatzmöglichkeiten und Grenzen

Dozenten / Trainer
Fabian Drasdo, Drasdo Training