Sparkassenakademie Bayern
Bildungsprodukt
5687  Professionelle E-Mails und Chats - in der digitalen Welt souverän schriftlich kommunizieren

Zielgruppe
Mitarbeiter der Bereiche Qualitätsmanagement/Organisation/Unternehmenskommunikation/Marketing/Werbung und Kundenservicecenter. Alle Mitarbeiter, die tagtäglich mit den Themen Chat, E-Mail oder Messenger-Dienste konfrontiert sind.

Ziele
Wie setzen Sie die Leitlinien aus dem DSGV-Projekt "Marke Sparkasse" im digitalen Kontext aktiv um?

"Menschen verstehen" - Sie lernen, wie Sie die Sprache des Kunden sprechen, um so besser auf ihn einzugehen. Kunden, die sich verstanden fühlen, sind zufrieden und empfehlen uns weiter.

"Sicherheit geben" - Wie können Sie so klar, präzise und treffsicher formulieren, dass der Kunde das Produkt versteht und die richtigen Entscheidungen trifft?

"Zukunft denken" - Die Sparkasse will in der digitalen Kommunikationswelt souverän auftreten. Hierzu gehört ein zeitgemäßer Schreibstil ohne bürokratische Floskeln. Lernen Sie, wie Sie alte Zöpfe abschneiden und durch moderne, aktuelle Formulierungen ersetzen.

Inhalte
1. Die neun Tipps für eine verständlichere Sprache

1.1 Lernen Sie die neun Tipps kennen und erfahren Sie, wie Sie diese in Ihrer täglichen E-Mail-Korrespondenz umsetzen können.
1.2 Kurz, prägnant, aussagekräftig, freundlich: Wie erreichen Sie, dass Ihre E-Mails, Chatnachrichten und Briefe konkreter, präziser und kundenorientierter werden?
1.3 Sind Ihre E-Mails und Chats verständlich und lesefreundlich?
1.4 Gliederung und Struktur: Wie gestalten Sie Ihre E-Mails übersichtlich?
1.5 Ersetzen Sie Bürokraten-Deutsch durch natürliche Sprache?
1.6 Wie wirken Ihre Nachrichten lebendiger und aktiver?
1.7 Kurz, knapp und dennoch gehaltvoll und wertschätzend - richtig chatten.

2. Beispiele aus der Praxis für die Praxis

Trainieren Sie das Umformulieren an konkreten Beispielen. Bringen Sie E-Mails und Chats aus Ihrer täglichen Praxis mit. Im Seminar erhalten Sie konkrete Verbesserungsvorschläge.

3. Wie setzen Sie den Leitfaden für verständliche und markenkonforme Sprache in Ihrer Sparkasse in den digitalen Kanälen um?

Dozenten / Trainer
Jutta Sauer, Seminare & Coaching

Hinweise
Bitte beachten Sie, dass bei diesem Seminar die Sprache im Vordergrund steht. Die Technik, die dafür in Ihrer Sparkasse zum Einsatz kommt ist nicht Gegenstand des Seminars.
Das Seminar wird praxisorientiert durchgeführt. Zu diesem Zweck wird Sie die Dozentin ca. 2 Wochen vor Seminarbeginn kontaktieren und bitten, Beispiele einzusenden.