2035 Schuldscheindarlehen - Grundlagen: Rahmenbedingungen, Ausgestaltung, EntwicklungenVeranstaltung (27.06.2022)

Qualifizierungskatalog
Gültigkeit des Inhalts
Der Inhalt dieses Bildungsproduktes ist gültig ab 01.01.2022.
Zielgruppe
Das Seminar richtet sich primär an Mitarbeiter aus den Bereichen Firmenkundenbetreuung und Marktfolge Kredit (Kreditanalyse), aber auch aus den Funktionen Handel / Depot-A, Controlling, Rechnungswesen und Kreditrevision, die sich Grundlagen im Umgang mit Schuldscheindarlehen erarbeiten wollen.
Ziele
Das Corporate Schuldscheindarlehen hat in den letzten Jahren enorm als Kreditersatzgeschäft an Bedeutung gewonnen. Sie erhalten innerhalb des Seminars einen aktuellen Marktüberblick und diskutieren die rechtlichen Rahmenbedingungen. Sie erarbeiten die wirtschaftlichen Aspekte und verstehen die nötigen Prozesse rund um das Produkt Schuldscheindarlehen.
Dozenten / Trainer
Knut Bodeewes, BayernLB
Inhalte
1. Marktüberblick Corporate Schuldscheindarlehen - Entwicklung, aktuelle Angebote und Ausblick

2. Schuldscheindarlehen aus Sicht der Emittenten und der Investoren

3. Vergleich zu klassischen Bondemissionen - Inhaber- und Namenspapiere

4. Bewertung von Offerten und Auswahl passender Corporate SSD Mandate aus Sicht der Sparkasse

5. Unterstützungsleistungen der BayernLB - Emittentenprofile, Unternehmenspräsentationen usw.

6. Ratingdienstleistung der BayernLB

7. Informationsversorgung zur Investitionsentscheidung - Kurzeinführung zur webbasierten Software "debtdomain"

8. Zeitliche Abfolge der Platzierung - Zeichnungsphase, Orderbuchentwicklung, Zuteilungsverfahren, Pricing

9. Schuldscheindokumentation - der Vertragsstandard, Ausgestaltung, Besonderheiten, Kündigungsklauseln

10. Die Zahlstelle - Ansprechpartner nach Platzierung bis zur Fälligkeit
Warnung
Um auf cimoio zugreifen zu können muss in Ihrem Browser JavaScript aktiviert sein. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten.