2176 Maßgebliche Objektkriterien und Bewertungsparameter zu einfachen gewerblichen RenditeimmobilienVeranstaltung (12.09.2022)

Gültigkeit des Inhalts
Der Inhalt dieses Bildungsproduktes ist gültig ab 01.01.2022.
Zielgruppe
Immobilienschätzer bzw. Immobiliengutachter mit Praxiserfahrung.
Das Wissen aus den Seminaren zur Immobilienbewertung ID 2177 und ID 2178 wird vorausgesetzt.
Ziele
Die Teilnehmer/-innen vertiefen anhand der Besprechung der maßgeblichen Objektkriterien und Bewertungsparameter mit anschließenden Fallstudien ihre Kenntnisse zur Bewertung von Büroimmobilien, Lagerhallen und einfachen Produktionsgebäuden und können diese Immobilien von Spezialimmobilien abgrenzen.
Dozenten / Trainer
Silvia Schneider, Diplom-Sachverständige (DIA) für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken, für Mieten und Pachten und für Schäden an Gebäuden, CIS HypZert (F), DIAZert (F)
Inhalte
1. Maßgebliche Objektkriterien und Bewertungsparameter der Objektarten
2. Abgrenzung von Lager- und Produktionsimmobilien zu Spezialimmobilien anhand von Beispielen
3. Recherche marktüblicher Mieten für die einzelnen Objektarten
4. Fallstudien aus der Praxis
Hinweise
Das Seminar ergänzt Ihr Fachwissen. Es stellt keine Höherqualifizierung i. S. d. Stufenmodells des DSGV zur Gutachterausbildung dar.

Der Erfahrungsaustausch wird für die Requalifizierung Gutachter Stufe 1(ID 2074) anerkannt und auch als Fortbildung gemäß den Zertifizierungsbedingungen der HypZert GmbH und der Deutschen Immobilien Akademie DIAZert anerkannt.
Warnung
Um auf cimoio zugreifen zu können muss in Ihrem Browser JavaScript aktiviert sein. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten.