4858 Grundlagen BeschwerdemanagementVeranstaltung (23.11.2023 - 24.11.2023)

Qualifizierungskatalog
Gültigkeit des Inhalts
Der Inhalt dieses Bildungsproduktes ist gültig ab 01.01.2023.
Zielgruppe
Mitarbeiter im Vorstandsstab, Verantwortliche für das Beschwerdemanagement, Mitarbeiter - insbesondere Führungskräfte - im Markt, Compliance
Ziele
Im Rahmen des Seminars wird Ihnen sowohl rechtliches als auch fachliches Grundlagenwissen zum Beschwerdemanagement vermittelt. Sie erhalten praktische Hinweise zum Auf-, Aus- oder Umbau Ihres Beschwerdemanagements. Außerdem werden Ihnen Best-Practice Handlungsvorschläge zu aktuellen Beschwerde-Themen vermittelt. Darüber hinaus ermöglicht das Seminar einen Austausch und die Erarbeitung von Lösungsansätzen zu regelmäßig vorkommenden Beschwerdesachverhalten.
Dozenten / Trainer
Alexander Geret, Sparkasse Ansbach
Inhalte
1. Fachliche Grundlagen
1.1 Was ist eine Beschwerde?
1.2 Was ist Beschwerdemanagement?
1.3 Aufgaben im Beschwerdemanagement
1.4 Ausgangslage für das Beschwerdemanagement
1.5 Die geschäftspolitische Bedeutung von Beschwerdemanagement
1.6 Kundenzufriedenheit als Basis für Geschäftserfolg

2. Rechtliche Grundlagen
2.1 MaRisk und Mitarbeiteranzeigenverordnung (MaVo)
2.2 Zahlungsverkehr
2.3 Wertpapier

3. Organisation des Beschwerdemanagements
3.1 Diskurs: Zentrale und dezentrale Beschwerdebearbeitung?
3.2 Standards
3.3 Anforderung an die Funktion des Beschwerdemanagers
3.4 Organisatorische Anbindung des Beschwerdemanagements und Schnittstellen
3.5 Mitarbeiter mit dem Beschwerdemanagement vertraut machen

4. OSPlus Portal und OSPlus neo als technische Plattformen für das Beschwerdemanagement

5. Austausch zu aktuellen Beschwerdethemen
5.1 Prämiensparverträge
5.2 AGB-Änderungsmechanismus
5.3 Weitere Themen aus der Gruppe
Warnung
Um auf cimoio zugreifen zu können muss in Ihrem Browser JavaScript aktiviert sein. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten.